fbpx

#046 – Als Paar erfolgreich ein Business aufbauen. Im Gespräch mit Constanze und Sebastian aus München (Teil 1)

Constanze und Sebastian sind seit sieben Jahren ein Paar und haben vor gut zweieinhalb Jahren beschlossen ihre Jobs zu kündigen, und sich gemeinsam selbstständig zu machen.

Sie haben sich commitet fünf Jahre zu investieren, um dann gemeinsam zu reisen.

Wie das als Paar beruflich und privat funktioniert, mit welchem Einkommensmodell sie das umsetzen und über ihre Hochs und Tiefs in ihrer Unternehmerlaufbahn, spreche ich mit ihnen in dieser Folge.

Freue mich dass ich seit langem mal wieder ein Interview hab diesmal sogar eine Premiere gleich ein doppelinterview hatte ich noch gar nicht freue mich total auf das Unternehmerpaar aus München vorzustellen den Sebastian die Liebe Constanze

00:00:33.707 –> 00:00:41.488
herzlich willkommen ja freuen uns auch sehr lieber Michael dass wir dabei sein dürfen.

00:00:41.530 –> 00:00:45.422
Was sollten unsere zuhören zuhören von euch erfahren stellt und einfach gern mal vor.

00:00:46.265 –> 00:00:56.108
Ja sehr sehr gerne vielleicht ganz kurz zu mir kommen ursprünglich aus Gießen Mitte von Deutschland damals auch professionell Basketball gespielt bin dann.

00:00:56.141 –> 00:01:03.543
Nach dem Motto machst du mal was Richtiges in die Eventbranche gekommen habe da insgesamt 11 Jahre lang zwei Unternehmen aufgebaut.

00:01:04.000 –> 00:01:13.311
Und er war sieben Jahre lang in der Frankfurt 4 Jahre dann in München und Maddie Windbranche ist eine harte Zeit heißt für mich was.

00:01:13.479 –> 00:01:20.036
Irgendwann normal 16 Stunden zu arbeiten für mich war es irgendwann normal 24 Stunden erreichbar zu sein.

00:01:20.159 –> 00:01:27.670
Und das bricht irgendwann das Genick ja so nach 11 Jahren war es bei mir soweit ich wusste nicht mehr wer bin ich wo soll ich überhaupt hin.

00:01:27.703 –> 00:01:32.099
Und deswegen ja ging’s auch war leider ein bisschen Richtung Burnout und

00:01:32.069 –> 00:01:43.982
Constanze hat dann damals glücklicherweise gesagt lass uns selbstständig machen aber kannst du gerne auch noch mal von von dir erzählen ja ganz genau also ich komme aus der Kommunikation.

00:01:44.078 –> 00:01:58.223
Habe in England studiert und war dann bei Airbus und bei Burda hier in München tätig ich habe im Angestelltenverhältnis ist einfach schon immer gemerkt dass ich mich nicht ganz so wohl fühle habe gedacht naja musst du dich halt dann gewöhnen nach dem Studium ist es halt einfach so ja da

00:01:58.013 –> 00:02:07.126
das ist die richtige Arbeitswelt willkommen aber ich habe mich nie dran gewöhnt und wollte schon immer irgendwas selbständiges machen weil meine Mutter hat einen Reformhaus.

00:02:07.259 –> 00:02:13.635
Also sie hat ihr der die Selbstständigkeit hat sie mir auch so vorgelebt da habe ich das natürlich mit den von Kindesbeinen an schon so.

00:02:14.064 –> 00:02:19.054
Und wusste natürlich erstmal in den Jungen ja noch gar nicht mehr wie mache ich das überhaupt was genau mache ich.

00:02:19.448 –> 00:02:26.202
Wie fange ich überhaupt an ja aber eins wusste ich ganz genau es fängt im Kopf an also ist fängt im mindset an.

00:02:26.271 –> 00:02:34.970
Es fängt an mit was ich mich umgebe mit welchen Themen ich mich beschäftige und dass ich hier oben was verändern muss also hier oben im Kopf wenn meins etwas verändern muss.

00:02:35.031 –> 00:02:39.166
Damit ich dann an die Stelle, wo ich im Leben noch was verändern kann.

00:02:39.190 –> 00:02:54.019
Wo ich auch einen Schritt weitergehen kann und mich verändern will und da haben wir einfach gemerkt wir wollten uns beide im Leben verändern wir haben uns gedacht naja es kann doch noch nicht alles gewesen sein da muss es doch noch mehr da draußen geben und so haben wir uns beide dazu eben entschieden

00:02:53.809 –> 00:02:54.820
dass wir.

00:02:54.827 –> 00:03:08.873
Aus unseren Shops rausgehen und und selbständig machen genau mit dem Thema E-Commerce lustigerweise kam es damals so dass die E-Scooter rauskam und

00:03:08.843 –> 00:03:17.866
es war damals so dass in Deutschland ist ganz erlaubt wurde wir hatten ein Jahr Zeit und eigenes Business dafür aufzubauen haben wir dann auch gemacht es war sehr sehr spannende Zeit.

00:03:18.070 –> 00:03:25.473
Mache jetzt auch ein bisschen crazy er als erstes eigenes Business ein eigenes E-Commerce für E-Scooter aufzubauen.

00:03:25.632 –> 00:03:34.331
Und ja so ging die Reise wir haben in China nachhaltigem Scooter bauen lassen haben den Herr Schiffen lassen und das ganze ging auch auf dem Markt.

00:03:34.824 –> 00:03:40.786
Und haben aber irgendwann gemerkt das ist nicht unsere Leidenschaft das ist nicht das Thema sind jeden Tag antreibt.

00:03:40.918 –> 00:03:50.004
Und wenn man selbstständig ist wenn man Unternehmer werden will dann muss man irgendwas machen für dass man brennt war was war der gemeinsame Nenner.

00:03:50.118 –> 00:03:58.872
War das Thema Gesundheit Ernährung Sport Fitness alles in diesem Bereich wie gesagt meine Mutter Ente vorm Haus daher bin ich gesundheitstechnisch ernährungstechnisch

00:03:58.653 –> 00:04:08.153
Produkt technisch natürlich sehr geprägt Sebastians Vater ist Arzt und er hat selber auch in der Basketball-Bundesliga in Gießen war hat er gespielt und da

00:04:08.114 –> 00:04:20.216
also natürlich unglaublich interessant gewesen diese Kombination zusammen zu bringen und so gucken ok was können wir jetzt aus diesem ganzen fällt aus unserem Leben machen wie können wir das alles verarbeiten und was könnt mir da draus

00:04:19.979 –> 00:04:28.399
bauen und bilden das war ganz ganz wichtige Weise das Buch gelesen rich Dad poor dad was jetzt der ein oder andere kennen

00:04:28.342 –> 00:04:37.023
ein wirklich atemberaubendes Buch was ich jedem empfehlen kann und er beschreibt in dem Buch so ein bisschen den Unterschied zwischen einem Angestellten im selbstständigen und einem Unternehmer.

00:04:37.353 –> 00:04:48.105
Und wir wollten schon immer in den in den Bereich Unternehmertum gehen und deswegen haben wir auf jeden Fall gesagt ok die Richtung soll es sein und er hat in dem Buch eine Sache gesagt müsstest du jetzt der Satz.

00:04:48.138 –> 00:04:52.624
Wenn man Unternehmer werden möchte dann sollte man auf jeden Fall mal Network-Marketing.

00:04:52.837 –> 00:04:59.988
Ja und das war der Punkt und wir gesagt haben alles klar wir können Marketing bekennen Networking aber was ist die Mischung daraus.

00:05:00.048 –> 00:05:07.208
Und wir sind dann sehr sehr lange in die Recherche er muss ehrlich Sache sagen in halbes Jahr in die Recherche gegangen

00:05:07.079 –> 00:05:19.262
was ist das für eine Branche es ist eine 200 Milliarden Dollar Industrie wachsend RS ist es gibt viele verschiedene Firmen die die was fertiges anbieten wie einem Franchise-System

00:05:19.223 –> 00:05:26.176
und das Schöne ist dass wir uns damals die 100 erfolgreichsten Firmen angeguckt haben die Top Ten daraus.

00:05:26.191 –> 00:05:38.599
Analysiert haben Produkte bestellt haben sehr sehr tief in die verschiedenen Dinge rein gegangen sind dürfte auseinandergenommen haben geguckt haben was sind die Inhaltsstoffe was für was nehme ich dazu mir ist unglaublich wichtig von den Nährstoffen her.

00:05:38.605 –> 00:05:44.855
Und da genau zugucken ok was ist da für ein Mehrwert dahinter den ich auch wirklich dann an Menschen weitergeben möchte und kann.

00:05:44.987 –> 00:05:50.959
Wo ich dahinter stehen kann wo ich wirklich einen positiven input quasi jemanden geben kann genau.

00:05:50.983 –> 00:06:03.913
Und wir sind dann bei der für uns best passenden Firma gestartet und haben dann und das ist glaube ich ein ganz ganz wichtiger Punkt für für dieses Thema in dem Bereich und den erfolgreichsten im deutschsprachigen Raum gesucht das war.

00:06:03.928 –> 00:06:08.666
Andreas küssen hast du derzeit sehr sehr spannend der Mensch mit dem wir damals gestartet sind.

00:06:08.672 –> 00:06:18.785
Und so ging unsere Reise los er am Anfang zwar noch einen Nebenverdienst es ist ein Thema was ich immer empfehlen Nebenverdienst aufzubauen aber

00:06:18.737 –> 00:06:26.257
wir haben saarpark 1 hauptberuflich gesehen und auch das hat funktioniert es hat uns nach dem halben Jahr auch hauptberuflich bezahlt.

00:06:26.371 –> 00:06:31.244
Und jetzt heute nach zweieinhalb Jahren ja auch überproportional damit es so sagen darf

00:06:31.124 –> 00:06:45.846
sehr sehr spannende Reise vor allen die wir auch persönlich machen dürft heute bauen wir Unternehmen Netzwerke auf sind sehr sehr stark im Sportbereich unterwegs arbeitet mit Sportlern Triathleten Neufahrn zusammen und ja es geht immer mehr so in diese Richtung

00:06:45.708 –> 00:06:49.203
haben am Anfang natürlich im Münchner Raum angefangen sind dann

00:06:49.138 –> 00:07:02.275
Richtung Österreich Schweiz gegangen auch und jetzt merke ich aber schon langsam kommen so der nächste Schritt wie immer mehr Gespräche am auch mit internationalen Menschen internationalen ja wissen es Leuten auch und es natürlich ganz ganz spannend in diesem Bereich auch

00:07:02.146 –> 00:07:03.427
zu gehen um 10 Uhr okay.

00:07:03.478 –> 00:07:13.717
Da kann ich jetzt mein Englisch anbringen dass ich in der Uni gelernt habe dann wenigstens was Studium für eine Sache nützlich ja das ist natürlich ganz spannend wo es dann auch jetzt hingehen wird.

00:07:14.173 –> 00:07:22.305
Da waren jetzt ganz ganz viele schon Informationen drinnen ist für mich ja auch mega spannend weil wir kennen uns jetzt seit plusminus im halben Jahr

00:07:22.266 –> 00:07:30.731
sebastian Schwalm konstante Wärme gar nicht soviel noch uns ausgetauscht durfte Sebastian mal austauschen und ich bin spannend was ich da ja noch gar nicht weiß wie neu

00:07:30.674 –> 00:07:39.688
wo Leon sitzen halbes Jahr lang kennen aber lass uns da vielleicht noch ein bisschen rein gehen bevor wir dann noch in das zweite Kommen ist ja jetzt schon sehr sehr intensiver gesagt hat.

00:07:39.784 –> 00:07:46.485
Das Buch Richard Bruder das belege ich natürlich dass du gerade erwähnt ist hier die Bastian jemand der das nachlesen möchte ist ein spannendes Buch

00:07:46.347 –> 00:07:56.468
gibt’s ja mittlerweile 456 von ihm ja alle spannend sind muss ich sein eigenes Buch nur über Network Marketing das gebracht hat.

00:07:56.520 –> 00:08:01.132
Wie lange seid ihr schon ein paar hört sich jetzt so lange an schon alles bleibt

00:08:01.120 –> 00:08:09.783
7 Jahre okay also doch also das hört man ja auch gerade gesagt sowas 11 Jahre lang in deinen Arsch und dann hat sie gemeint machen wir doch deswegen

00:08:09.753 –> 00:08:18.506
wie lange ist es jetzt schon ist schon lange Zeit und 7 Jahre im Februar jetzt genau

00:08:18.422 –> 00:08:31.064
ja easystartup Geschichte E-Scooter vielleicht nur ganz kurz dazu Dyslexie, sodass die Haupt die nicht zu vermiete wie das jetzt so in den Städten meistens übliche sondern habt ihr vertrieben verkauft wird

00:08:30.989 –> 00:08:44.568
der Gedanke dahinter war war auch der nachhaltigen Gedanken ja also wir haben uns Studien angeguckt das heißt du hattest nach zwei bis drei Monaten diesen E-Scooter verbraucht

00:08:44.538 –> 00:08:53.561
ja einfach mal auch nicht gut damit umgegangen wurde und deswegen war auch unser Ansatz dadurch dass jemand ihn kauft dass es wesentlich nachhaltiger ist und.

00:08:53.585 –> 00:09:04.157
Wir hatten einen E-Scooter der hat sogar eine Belastung über 150 kg Zulassung und ja es war ein spannender Ansatz und und war auch eine schöne Zeit.

00:09:04.262 –> 00:09:09.090
Neuer großes learning aus der Zeit für euch als Paar oder als Unternehmer.

00:09:09.690 –> 00:09:22.179
Ja wäre natürlich erstmal auch gelernt wie man zusammen arbeitet als Paar ist das natürlich noch mal was anderes aber da wir sowieso jemanden sind oder ein paar sind die eigentlich

00:09:21.942 –> 00:09:31.163
wir mehr das aber früher auch schon immer gemerkt je mehr Zeit wir miteinander verbringen desto besser verstehen wir uns eigentlich und dir weniger desto schlechter das heißt

00:09:30.971 –> 00:09:50.302
das war ist auch im Urlaub immer schon ganz deutlich geworden früher und das ist natürlich ein Vorteil dann auch zusammen arbeiten zu können klar haben wir auch unser Herausforderungen das ist ja auch ganz normal also das da würde man ja auch Lügen was sagt es ist immer alles perfekt überhaupt nicht natürlich mussten wir auch lernen miteinander zu arbeiten und hatten auch unsere.

00:09:50.317 –> 00:09:56.919
Aber die haben wir lösen können uns ja heute arbeiten wir sehr gut zusammen und funktioniert das alles der Sieg.

00:09:57.618 –> 00:10:07.703
Das wichtigste fürs Business ist glaube ich dass dein erstes Business nichts ist was du von 0 aufbaust und vor allem auch nicht ganz alleine ja ja also ich kann immer

00:10:07.683 –> 00:10:12.268
ich selber liebe es mit Menschen zu arbeiten und deswegen kann ich auch jeden nur empfehlen.

00:10:12.355 –> 00:10:18.632
Wenn man sich was aufbaut am Anfang auch auf die Menschen zuhören die wissen

00:10:18.521 –> 00:10:31.389
ja wie’s geht die wissen was man machen muss und die dir einfach einfach 2-3 Tipps mitgeben können die dir so viel Zeit und Geld sparen weil man glauben nicht wie viel Geld man verbrennen kann am Anfang

00:10:31.296 –> 00:10:43.010
wenn man nicht weiß wie es funktioniert er und dann kommt auf einmal in einer um die Ecke und sagt du musst dafür dass du was verschickst für die Pappkartons noch irgendwelche Gebühren zahlen ja das sind Dinge

00:10:42.845 –> 00:10:49.195
dass das und so ging es weiter ja da kam kosten hier und Kosten da und Anwalt und und so weiter

00:10:49.111 –> 00:10:54.884
das ist sehr sehr verrückt deswegen liebe ich es heute mit einem fertigen System zu arbeiten

00:10:54.764 –> 00:11:03.383
wo ist am Ende um skalieren geht und um ums gemeinsame wachsen und vor allen Dingen lässt dir ja auf die lange Sicht gesehen in der gewisse Freiheit aufgibt dann

00:11:03.380 –> 00:11:19.029
auch zusätzlich wenn du auf einem gewissen Level sage ich mal bis zusätzlich auch noch neue Projekte anzugehen und zu überlegen okay was was könnte ich denn noch machen oder wie kann ich auch von dem was ich so erwirtschaftete habe was kann ich zurückgeben was kann ich denn Menschen geben was kann ich denn Positives noch

00:11:18.828 –> 00:11:23.278
bewirken und dann wieder neue Projekt anzufangen genau finde ich auch ganz spannend.

00:11:23.977 –> 00:11:29.111
Constanze hat ja vorhin gesagt sie war so ein bisschen die treibende Kraft aus Selbständigkeit Ameland

00:11:29.090 –> 00:11:40.472
war das dann beim zweiten Mal Selbständigkeit Network-Marketing dann auch von einem von euch beiden eher so die treibende Kraft und ein anderes Boot zu holen oder habt ihr gleichzeitig das Buch gelesen und waschen

00:11:40.415 –> 00:11:53.516
ja wir haben gleichzeitig angehört aber da in dem Fall war es der Sebastian der den den Teilen Unternehmertum einfach aufgefasst hat und was für ihn so irgendwie ja kannst ja selber erzählen quasi

00:11:53.405 –> 00:11:57.576
das ist für dich wie so ein Aha-Erlebnis war und mir dann davon erzählt hat

00:11:57.519 –> 00:12:06.371
und ich ja dann auch total begeistert war von dem ganzen und wir das Ganze recherchierten und geguckt haben okay was gibt’s da für Möglichkeiten aber erzähl du selbst wie das war.

00:12:06.432 –> 00:12:12.700
In dem Fall war es wirklich andersrum das heißt ja ich bin auf das Thema wieder gekommen und

00:12:12.535 –> 00:12:21.486
aber wir waren damals schon sehr sehr stark im Bereich mindset und und Persönlichkeitsentwicklung haben mehrere Dinge von Tony Robbins auch durchgearbeitet

00:12:21.375 –> 00:12:35.170
und wussten natürlich das wenn man einen an der Sache erfolgreich werden will dass man dabei bleiben muss er heißt so und es war eigentlich klar dieses Thema E-Commerce müssen wir weiter verfolgen damit auch so erfolgreich wird wie wir es uns wünschen

00:12:34.996 –> 00:12:39.833
aber ich habe es einfach gefühlt und es war auch wirklich es war zwar ein Hörbuch

00:12:39.740 –> 00:12:48.061
ja also so wie du der hier gerade zuhört aber war es genauso dass das hören was ich im Wald hatte und dann kam dieses Wort.

00:12:48.337 –> 00:12:56.622
Und es hat sich so angefühlt als ist das die Bestimmung R und das hat sich auch wenn das jetzt ein bisschen crazy rich anhört

00:12:56.448 –> 00:13:09.882
aber sag dich auch bis heute so herausgestellt dass es die Bestimmung ist und ich will es nicht mehr missen und bis wenn ich das spüre dann kann ich auch sehr sehr überzeugend sein und habe dann auch Konstanz überzeugt dass wir das so angehen soll

00:13:09.663 –> 00:13:11.395
ja genau.

00:13:11.689 –> 00:13:21.558
Network-Marketing er hat sich vorhin erwähnt ist unser Business der negativen Touch hat nach Mittwoch vielleicht doch ein bisschen noch mit der Vergangenheit zu kämpfen hattet ihr auch.

00:13:21.835 –> 00:13:32.523
Glauben sitzt in euch oder war das Buch Richard budet gegessen rechtsrecherche sozusagen dir geführt hat die 100 Unternehmen durch angeschaut hat oder hattet ihr da auch von euch schon. Vergangenheit einfach.

00:13:32.772 –> 00:13:36.034
Die beste Glaubenssätze dir auch zunächst einmal abbauen musste.

00:13:36.319 –> 00:13:44.334
Im ersten Moment noch nicht weil ich kann den Network-Marketing so nicht also ich kann der Marketing klar komme aus der Kommunikation

00:13:44.322 –> 00:13:51.950
ich kann dir natürlich auch Netzwerken mit und im unternehmerischen Bereich zu netzwerken aber die Zusammenfassung Network-Marketing so kannte ich nicht.

00:13:52.145 –> 00:13:58.504
Das heißt ich musste mich selber auch erstmal recherchierten und gucken was ist das denn überhaupt in der türlich findet man positive Dinge

00:13:58.492 –> 00:14:06.075
man findet auch negative Dinge das muss man auch so offen ansprechen aber das findest du in jedem anderen Bereich egal wo du dich aufhältst auch.

00:14:06.081 –> 00:14:16.814
Es gibt in jedem anderen Business Cases oder in der Businesswelt auch Skandale es gibt verschiedenste positive Erfolge oder auch negative Dinge da muss man für sich immer gucken okay

00:14:16.748 –> 00:14:26.195
welchen Weg gehe ich um noch vor allen Dingen natürlich auch was sind die Grundvoraussetzungen und was ist für mich wichtig um so eine Grundbasis und Baustein zu haben für das ganze auch.

00:14:27.173 –> 00:14:36.979
Ich glaube das hat das Thema ist ein sehr sehr interessantes und das spannende in dem Punkt ist meistens das eigene mindset wieder weil.

00:14:37.202 –> 00:14:43.470
Er ist einfach immer noch ein Thema ist was in der Gesellschaft einfach niemand versteht.

00:14:43.728 –> 00:14:52.904
Also ich sag ich sage immer und es kann ich hier auch so offen und ehrlich sagen wenn man zu 100% versteht was wir machen würde man sofort starten.

00:14:53.190 –> 00:14:57.216
Ja weil weil wenn du weißt es selber wir wissen es ist ist.

00:14:57.574 –> 00:15:07.506
Raum Herne brauche ich jetzt gar nicht drüber loben RCA aber und das ist das Problem die wenigsten verstehen was wir machen verstehen wie es funktioniert und

00:15:07.494 –> 00:15:20.190
da ist immer ein Glaubenssatz und dieser glaubt Satz der in einem selber ist und der dauert auch mit der Zeit bis gewisse Erfolge kommen ist der auch in einem selbst und das kann man nicht einfach wegzaubern.

00:15:20.493 –> 00:15:27.194
Wie übergibt man aber auch eher wir waren am Anfang in Gesprächen und Leute haben gesagt was macht ihr da was ist das.

00:15:27.326 –> 00:15:36.430
Verstehe das nicht ist es nicht illegal oder was auch immer ja oder auch die anfängliche Unsicherheit mitgenommen dem ganzen System mit den bisschen mit dem business.

00:15:36.544 –> 00:15:38.492
Insgesamt aber auch ich glaube dass es.

00:15:38.660 –> 00:15:47.503
Auch mit insgesamt zu tun hat der wenn du irgendwas Neues anfängst dann bist Du natürlich erstmal grundsätzlich bisschen unsicher und schaust erstmal muss ich rantasten und gucken wir ja.

00:15:47.527 –> 00:15:54.894
Wie funktioniert es jetzt besonders wenn du es noch nie gemacht hast wenn du dich selbständig machst dann wissen es aber auch im Unternehmertum oder auch im Network Marketing

00:15:54.891 –> 00:16:05.409
du weißt natürlich noch gar nicht was du machst und ich erstmal noch finden irgendwie ja und das Schöne ist aber das wenn du das aus deinem eigenen Kopf weg hast und ja dass du auch Menschen hast.

00:16:05.703 –> 00:16:09.784
Die selber nicht mehr so denken also das ist ein ganz ganz wichtiges wörding.

00:16:09.835 –> 00:16:22.531
Dass man die Gedanken die man im Kopf hat so klein die auch Sinn in dem Gesprächspartner übergibt MDD gegenüber ist ob es am Telefon ist im Zoom oder wo auch immer aber das ist ein großes learning das heißt.

00:16:22.564 –> 00:16:23.881
Einfach machen.

00:16:24.310 –> 00:16:35.368
Gasgeben sein eigenen Proof-of-Concept bauen und mit der Überzeugung andere Menschen überzeugen und und ihm helfen das Gleiche zu tun und das ist dass das schöne an dem Geschäft.

00:16:36.527 –> 00:16:41.796
Sebastian dass es vorher ein paar mal erwähnt so so Schlagwörter skalierbar E-Commerce.

00:16:41.883 –> 00:16:49.574
Wie würdet ihr zweite Gesicht gemacht das zweieinhalb Jahre lang kurz Network-Marketing beschreiben was ist unser Wissen ist aus eurer Sicht.

00:16:50.273 –> 00:16:55.128
Ja gute Sache um das kurz zu beschreiben.

00:16:55.278 –> 00:17:07.830
Ich habe ich habe Lust ich muss dir eine Sache erzählen ich habe letztens auch gelesen oder auch gehört mein and ja auch Network Marketing MLM also Multi-Level-Marketing.

00:17:07.881 –> 00:17:10.324
Und das übersetzt heißt

00:17:10.258 –> 00:17:23.980
Mensch liebt Mensch das finde ich ein ganz wichtiges Thema Menschen lieben Menschen und das Vieh Konsenses gesagt hat mit dem Thema Beziehungsaufbau ist eigentlich alles um was es geht

00:17:23.896 –> 00:17:25.988
ja und du kannst

00:17:25.841 –> 00:17:37.970
du du kannst Produkte ersetzen du kannst auch das Geschäfte setzen es geht am Ende um den Mensch und das ist das schöne ja das hast Du heute nicht mehr die ganze Welt ist schnelllebig alles muss super schnell gehen

00:17:37.742 –> 00:17:43.560
und es geht niemals um den Mensch es geht um Umsätze es geht um Zahlen und genau das haben wir nicht

00:17:43.494 –> 00:17:50.924
ja es geht um den Menschen das geht und Bedürfnisse eines Menschens geht darum eventuell Bedürfnisse zu befriedigen von dem Menschen.

00:17:50.957 –> 00:18:05.085
Und wenn du das so siehst ja wenn du Menschen hilfst wenn du Menschen ihre Bedürfnisse befriedigen kannst dann ist es eins der bestbezahlten Dinge und deswegen ist auch dieser dieser Job dieses Bildnis aber am Ende so gut bezahlt

00:18:05.055 –> 00:18:08.389
da war nicht wieder einige Inputs mit dabei und das machen wir hier im Break.

00:18:08.503 –> 00:18:18.039
Wenn du wissen möchtest mit dieses Interview mit Konstantin Sebastian weitergeht dann abonniert unbedingt diesen Podcast damit du auf keinen Fall den zweiten Teil verpasst.

00:18:18.270 –> 00:18:20.617
Bis zum nächsten mal Attacke.