fbpx

#077 – Ein Jahr Workcation – ein ganzes Jahr als digitaler Nomade

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von Attacke hör auf mit selbst und ständig der Podcast für Unternehmer selbstständiger in der Aline nicht länger Zeit gegen Geld tauschen wollen mein Name ist Michael und ich freue mich dass du heute mit dabei bist

00:00:25.020 –> 00:00:33.836
eine folge von unterwegs ich bin seit ein paar Tagen in Thailand setzt man 13 Tage in Summe seitdem ich mein

00:00:33.725 –> 00:00:48.240
meine Heimat ist nämlich Wien verlassene ich habe mich dazu committed ein Jahr zu verreisen one-year Workcation sagt der Titel dieser Folge und ja jetzt muss ich mich auch mal anfangen jetzt gleich mal bei dir entschuldigen

00:00:48.228 –> 00:00:56.981
denn die letzten zwei Wochen habe ich nicht so produziert wie ich das gern gehabt hätte normalerweise kommen ja jeden Mittwoch und Sonntag folgen.

00:00:57.374 –> 00:01:06.442
Und letzten paar Wochen habe ich leider nicht geschafft zu produzieren denn man die letzten Wochen vor meinem einjährigen Workcation Abenteuer waren komplett durcheinander.

00:01:06.574 –> 00:01:11.763
Habe ich nämlich jetzt einfach mal ein bisschen mit was ich getan und verändert hat holen wir ein paar Wochen zurück.

00:01:11.805 –> 00:01:22.655
Ursprünglich wollte ich ja mit meinem Geschäftspartner dem Alex meinem travelpartner und auch mittlerweile in guten Freund ich wollte ihn damals davon überzeugen dass er mit mir einfach so mal 3-4 Monate Asien kennenlernt

00:01:22.544 –> 00:01:36.321
gar nicht mal wieder gemeinsam reisen aber so 3-4 Monate mal das noch nicht und Asien wenn man schon da ist dann sollte man das auch tatsächlich aus meiner Sicht gleichzeitig bereisen warum bitte die Unterschiede zu sehen

00:01:36.183 –> 00:01:41.011
musste Flug ist ja auch recht lang das bietet sich schon an danach wirklich hier lang zu bleiben.

00:01:41.476 –> 00:01:50.292
Mit dieser Idee hat auf jeden Fall alles angefangen Ja und hat er noch ein bissl gedauert dass sie sich mit dieser Idee auch tatsächlich anfreunden konnte irgendwann war jedoch dafür ready.

00:01:50.676 –> 00:01:59.439
Und er war sogar so ready dafür dass er mich selbst überrascht hat nehme ich nicht mit 3-4 Monate mit Mineralien zu gehen sondern überhaupt gleich ein ganzes Jahr draus zu machen.

00:01:59.661 –> 00:02:07.027
Ein Jahr Work cation ein Jahr also ein paar ausgewählte Destinationen und jedes Mal aufs Neue.

00:02:07.034 –> 00:02:19.370
Neuer remisieren neue zurechtfinden ja neue Routinen entwickeln neue Zeitstrukturen um wieder in den Fokus zu kommen und vor allem raus aus der Komfortzone ich war sofort dabei

00:02:19.340 –> 00:02:22.088
Liebe dann nur noch zu klären was in meiner Wohnung mach

00:02:22.067 –> 00:02:36.429
und genau die war die letzten Wochen auch der Grund für meinen durcheinander weil ich hatte mich dann nach längerem Hin und Her das sächlich dazu entschieden zu sagen ich gebe meine Wohnung auf ich habe dazu eine eigene Folge gemacht und meine Gedanken dazu hören möchtest dann

00:02:36.381 –> 00:02:40.831
cool und Anführungszeichen zurückgehen paar Folgen mit Tour und Hölle doch die gerne an.

00:02:40.963 –> 00:02:49.662
Neben dem üblichen Business den Reisevorbereitungen also dann jetzt auch noch Nachmieter suchen Möbel verkaufen ausmisten am Fluss auch noch ausmalen

00:02:49.605 –> 00:03:00.654
Ja und alles was ich nicht mehr benötige dann auch noch ins Haus meiner Eltern bringen ich muss sagen das hat wesentlich mehr Zeit gekostet dass ich mir überhaupt vorstellen hätte können obwohl ich schon ein paar Wochen vorher begonnen hat hat’s dann doch

00:03:00.561 –> 00:03:07.946
bis zum Schluss und Anführungszeichen bis zur letzten Minute gebraucht um das hinzubekommen was ich da alles in einer einzigen Schublade versteckt

00:03:07.799 –> 00:03:21.863
das glaubt man gar nicht ja also ich habe für manche Schubladen echt mehrere Stunden gebraucht um zu sie einfach zu dir dass ich habe tagelang mich zwischen 0:30 Uhr gepackten Schachteln bewegt auch das Ausmalen hat dann doch drei Tage in Anspruch genommen

00:03:21.662 –> 00:03:25.959
die ganze Kleidung aussortieren jedesmal sich die Frage stellen nehme ich das mit

00:03:25.875 –> 00:03:35.673
bleibt das da sollte überhaupt aufgehoben werden kannst Weg in Summe hat mich das 4-5 Wochen lang mehr oder weniger beschäftigt und hat mir Julia Focus gestohlen

00:03:35.634 –> 00:03:38.950
aber ich muss sagen ich bin jetzt mega happy die Wohnung übergeben.

00:03:39.010 –> 00:03:47.295
Die Sachen sind alle gut verstaut das Notwendigste und mit Sicherheit viel zu viele sind meinen Koffer verstaut und jetzt startet mein neues Abenteuer.

00:03:47.535 –> 00:03:53.074
Ein Jahr Work cation ein Jahr lang also die Kombination von Arbeit und Urlaub.

00:03:53.404 –> 00:04:04.552
Wobei der Fokus nicht auf Urlaub an sicher ausgerichtet ist es geht ja um diese nehmen um die Idee dahinter an einem Ort zu sein wo man normalerweise Urlaub macht Warum im Winter im kalten dunklen grauen Wien sitzen

00:04:04.477 –> 00:04:09.629
bin ich doch jetzt hier auf der Terrasse bei 28° mit Blick aufs Meer auch arbeiten kann.

00:04:09.698 –> 00:04:15.517
Aber den Pausen dann vielleicht kurz nach halbe Stunde runter zum Strand genau das ist die Idee von Workcation

00:04:15.406 –> 00:04:27.589
komplett raus ist diesen üblichen Strukturen nine-to-five die gibt’s als selbständiger er sowieso nicht aber einfach noch mehr raus denn die Zeitverschiebung zwingt Dich ja auch dazu zu Gamze anderen Zeiten zu arbeiten.

00:04:27.604 –> 00:04:37.788
Wochentage sind mir eigentlich auch egal als selbständiger aber wir leben nun mal in diesen Strukturen unserem Gewissen Karte muss ich mich auch danach richten und orientieren und bei Workcation

00:04:37.722 –> 00:04:46.899
ist man zu Gast diesen Strukturen zu einem gewissen Grad draußen und jetzt nur noch dort arbeiten wo andere Urlaub machen im Hotel

00:04:46.851 –> 00:04:56.594
Airbnb ich weiß es noch nicht dass ich bin mega gespannt was wir alles erleben werden und was ist mit mir macht nicht mich selbst verändern bis ich mein Blick einfach auf die Welt verändert.

00:04:56.870 –> 00:05:05.488
Reisen bringt ja im Moment einige organisatorische Dinge mit sich die Frage ist also ist es das überhaupt alles wird sich das auf sich zu nehmen.

00:05:05.747 –> 00:05:16.435
Also an der Stelle möchte ich dich natürlich gerne einladen mir einfach mal auf Instagram und LinkedIn zu folgen dann auf Instagram teile ich meine täglichen Stories meine Routinen natürlich jede Menge reisebilder.

00:05:16.477 –> 00:05:23.259
Auf LinkedIn setze ich meine vacation Erfahrung Antwort in dem Business context sind Impulse für dich was kannst du für dich da mitnehmen

00:05:23.166 –> 00:05:27.085
also je nachdem was dich mehr interessiert freue ich mich wenn du mir.

00:05:27.163 –> 00:05:37.167
Hier oder dort oder gern auf beiden dich Connect dass du mir folgst du findest natürlich beide links wie meinen Shownotes aber du findest mich auch einfach unter meinem Namen Michael weniger.

00:05:37.453 –> 00:05:48.060
Natürlich werde ich dir auch hier in meinem Podcast regelmäßigen Update geben was unser meine Learnings was macht es mit mir wie verändern sich meine Routinen wie organisiere ich mich neu.

00:05:48.102 –> 00:05:59.997
Und über sicher dass du da die eine oder andere Inspiration noch für deine üblichen Arbeitsalltag integrieren kannst und mitnehmen kannst also solltest du meinem Podcast noch nicht abonniert haben dann hätte ich jetzt definitiv die beste Möglichkeit dazu

00:05:59.985 –> 00:06:05.714
bis zum nächsten mal ich freue mich erfolgreiche Woche wo auch immer Du gerade bist Attacke.

weiterführende Links